Top 10 Online Escape Rooms

Die besten Escape Games für Zuhause

Wir möchten dir zeigen, was ein online Escape Room eigentlich ist und wo der Unterschied zu einem physischen Escape oder Exit the Room Spiel ist. Wir stellen dir auch eine Auswahl an Spielen vor.

Anhand deiner Kriterien kannst du dadurch die für dich interessantesten Spiele finden und sie gleich online, allein oder mit Freunden, ausprobieren.

Damit die Zeit von Lockdowns, Ausgangssperren und anderen Einschränkungen durch Corona etwas spannender wird. Aber durchaus auch als langfristige Alternative zu Spieleabenden in Gesellschaft, wenn man sich wieder ohne Einschränkungen treffen kann.

Online Exit Games - Ein neues Spielerlebnis mit Freunden und Familie

Seit einigen Jahren sprießen die Anbieter von Escape Rooms rund um den Globus wie die Pilze aus dem Boden. Das Erlebnis für eine Gruppe von meist 4-8 Personen besteht im gemeinsamen Lösen von Rätseln in einem abgeschlossenen Raum.

Ziel der Aktion ist es, in einem gewissen Zeitrahmen, meist 60 – 120 Minuten, aus dem Raum „auszubrechen“. Man findet also den Schlüssel für den Raum, indem man alle Rätsel löst. Dabei begleitet wird die Gruppe bei vielen Anbietern von einem Spielleiter, der das Geschehen über die Kameras, die den ganzen Raum überblicken, beobachtet. Er kann bei Schwierigkeiten eingreifen oder Hinweise geben, wenn die Teilnehmer in einer Sackgasse stecken und bei den Rätseln nicht weiter kommen.

Dabei sind die Anbieter immer kreativer geworden, die Räume immer spektakulärer, mit mehr und mehr audiovisuellen Special Effects ausgestattet und auch die Stories wurden immer ausgefeilter.

Auch Museen sprangen auf den Zug des gemeinsamen Rätselns auf, wobei sie das Konzept eher in Richtung Schnitzeljagd oder Hinweis-Rallye änderten. Die Hinweise sind in unterschiedlichen Bereichen der Museen zu finden, wobei man neben dem Rätselspaß auch noch kostenlos in den Genuss von Kunst und Kultur kommt.

Verlagerung der Escape Rooms in die virtuelle Welt

Doch dann kam Corona und plötzlich wurden Abstand halten, Zuhause bleiben und Masken tragen zu unserem Alltag. Die Escape Rooms waren zunächst mal alle geschlossen. Ab dem Sommer 2020 kamen mehr und mehr Anbieter auf die Idee, sich in weiser Voraussicht auf eine etwaige zweite Welle ab Herbst ihre Rätselspiele in virtuelle statt in physische Räume zu verlagern. 

Dabei haben einige ihre physischen Räume durch einen Rollentausch online erlebbar gemacht. Die Teilnehmer loggen sich daheim auf eine Website ein und steuern über die Kamera den Spielleiter, der sich alleine im physischen Escape Raum befindet und versucht, nach ihren Anweisungen daraus zu entkommen. 

Da dies aber immer eine exakt definierte Spielzeit erfordert, so wie bei der physischen Variante, haben viele Anbieter aus ihren Räumen oder auch aus neuen Stories richtige Online Escape Games konzipiert.

Zusätzlich sind auf den Zug des Online Rätseln, woraus die physischen Escape Rooms eigentlich entstanden sind, viele neue Anbieter aufgesprungen. Denn auch wenn die Pandemie nicht mehr das alles dominierende Thema in unser aller Leben sein wird, wird es wohl noch eine Weile dauern, bis wir uns wieder an Körperkontakt – so wie beim Köpfe zusammenstecken im Escape Room – gewöhnen werden.

Wir sehen deshalb hier eine echte Alternative für einen gemeinsamen Spieleabend unter Freunden, aber auch für Teambuildings mit Kollegen, die nicht in der gleichen Stadt oder im gleichen Land leben.

Unsere Top 10 deutschsprachigen Online Escape Rooms

Wir haben uns die Konzepte von einigen der bekanntesten Anbieter im deutschsprachigen Raum für euch angesehen und fassen hier kostenlos die Besonderheiten, die Pluspunkte und das Verbesserungspotential für euch zusammen.

Purple Hat Escape Room | purple hat escape

Purple Hat Escape ist ein neues Online Escape Game aus Österreich. Genauer gesagt aus der Bundeshauptstadt Wien. Zur Zeit gibt es ein Spiel “Freudscher Verbrecher”. In den Rätseln wird Bezug auf die Bundeshauptstadt Wien und speziell auf die Psychoanalyse von Sigmund Freud genommen.

Das Spiel ist grafisch ansprechend aufgebaut und technisch sehr gut umgesetzt. Die Schwierigkeitsstufe ist bei einzelnen Rätsel schon herausfordernd. Aber mit den gut integrierten Hilfen für Jedermann leicht in 1,5 – 2h machbar. Die Kosten sind 19,99 Euro für unlimitiert viele Spieler überschaubar.

Besonders gefallen hat uns”Belinda” – ein fiktiver Charakter der Dich durch das gesamte Spiel begleitet.

exit the room game

Credit: Exit the room 

Der Anbieter hat seine 13 physischen Escape Rooms online spielbar gemacht mittels einem Live Avatar. Die Gruppe, die vor einem oder mehreren Geräten gratis mittels ZOOM live mit dem Raum verbunden ist, gibt einer physischen Person im Raum Anweisungen und steuert somit das Spiel von zuhause aus.

Die Homepage ist grafisch ansprechend aufgebaut, aber ziemlich unübersichtlich gestaltet. Diese Exit games kann man in der deutschsprachigen Version mit einem Fixpreis von 99 Euro spielen. Hier kommt auch das Prinzip Zeitlimit (60 Minuten) zur Anwendung, in dem die 2 – 6 Spieler die Aufgaben lösen müssen. Die Räume sind in den Kategorien Fantasy, Krimi und Zombie ausgestaltet.

locked - das live adventure game

Credit: Locked

Die online Escape Games werden auf einer gut strukturierten Website anschaulich präsentiert. Als Team habt ihr die Auswahl zwischen 2 Krimis (Fällen) in Skandinavien, 2 Mystery-Fällen, die an die Geschichten von Harry Potter erinnern, einem Weihnachts-Fall und einem Fall, der sich in Berlin abspielt.

Gegenüber anderen Anbietern ist die Spieldauer recht lange mit zumindest 3, eher jedoch 4 Stunden. Die Hinweise, die dem Team auf die Sprünge helfen sollen, sind nicht immer so effektiv. Positiv hervorzuheben ist, dass man mit seinen Freunden mehrmals in das Spiel einsteigen und spielen kann. Auch dass die Umsetzung mit unterschiedlichen Medien (Text, Video, Audiodateien) umgesetzt wurde, ist positiv.

Der Preis ist mit 9,99 Euro je Spiel sehr gut für die lange Spieldauer.

Purple Hat Escape Room |

Credit: Paragamix

Die Website ist eher unübersichtlich und sehr langsam. Wir finden Videos prinzipiell gut, sie starten auch sehr vielversprechend und voller Spannung erwartet man, in den Videos etwas über die Mission zu erfahren. Aber leider wird so gut wie nichts über die Stories verraten.

Die Spieldauer beträgt 60 Minuten, die 1 – 99 Player sind wahrscheinlich etwas zu breit gestreut. Chatbot und Audio war gut gemacht, man bezahlt 9,90 Euro pro Code. Die Fälle, die physisch auch in 4 Städten in Deutschland spielbar sind, drehen sich um die Themen Horror, Krimi und Künstliche Intelligenz.

Gut fanden wir die virtuelle Begleitung über einen gratis Chatbot durch das gesamte Spiel.

escape at home

Credit: Escape @ home

Die deutsche Website bietet mittlerweile 12 Sherlock Holmes Episoden für den gemeinsamen Rätselspaß an. Man findet sich gut zurecht auf der Seite, das Preismodell ist transparent (4 Euro pro Person, max. 19 Euro pro Gruppe, die aus mindestens 8 Teilnehmern bestehen sollte) und auch die Schwierigkeitsstufen der einzelnen Fälle in London sind gut beschrieben.

Toll finden wir, dass auf der Seite auch kostenlos Tools für Videochat und Telefonkonferenzen erklärt werden, die man nutzen kann, wenn die Gruppe sich an unterschiedlichen Geräten befindet. Eine Besonderheit ist, dass  10% der Erlöse einem dem Corona Notfallfonds des Roten Kreuzes gespendet werden.

escape room online

Escape Room Online bietet nur reine digitale Escape Rooms an. Physischen Räume gibt es bei diesem Anieter nicht. Die Spieldauer beträgt ein- bis eineinhalb Stunden bei einem Preis von 9,90 Euro je Spiel.

Aktuell werden 2 Spiele angeboten, eine Schatzsuche und eine Agentenjagd. Die Website ist grafisch eher basic gestaltet, bietet aber viele Informationen rund um online Escape Rooms und mit welchen Hilfsmitteln man sie am besten spielt.

Room of secrets

Credit: Room of Secrets

Die 3 Fälle, die aktuell online spielbar sind, werden auf der übersichtlichen Website ansprechend präsentiert. Bei den Stories geht es um Krimis, in denen das Team dem Allgäuer Kommissar Kluftinger bei der Aufdeckung diverser Fälle behilflich ist. Die Infos zum Spiel werden über ein Video geteilt. Zwischen 9 und 13 Euro, je nach Schwierigkeitsstufe, zahlt man je Spiel. Allerdings wird empfohlen, einen Code je Endgerät, über das man spielt, zu kaufen.

Die online Variante wird über die Homepage als Überbrückung angepriesen, bis man nach den behördlich verordneten Schließungen wegen Corona die physischen Räume wieder öffnen darf. Gefallen hat uns bei diesem Anbieter der Einsatz von Videos, aber auch die textlichen Erklärungen und FAQ auf der Website.

virtual escape

Virtual Escape bietet über eine grafisch ansprechende Website online Escape Rooms zu aktuellen Themen und Anlässen (Ausgangssperre, Lost Christmas etc.) an. Die österreichische Firma, die physische Räume in Wien, Graz, Traunkirchen und Salzburg betreibt, bietet als Besonderheit auch einen Augmented Reality Raum online an, den man über ein digitales Kommunikationstool gemeinsam (bis zu 5 Personen) erleben kann.

Die “normalen” online Escape Rooms sind in 1,5 bis 2 Stunden spielbar, ab 5 Euro pro Person und 3,50 Euro je Kind. Ja, richtig gelesen, es gibt auch einen kindergerechten Escape Room für Kinder ab 6 Jahren (mit Begleitung eines Erwachsenen). Alle Spiele sind für 1 – 6 Teilnehmer, es gibt 5 verschiedene online Spiele und der Informationsgehalt der Website hat uns ebenso überzeugt.

online krimi spiel

Das online Krimi Spiel ist kein Online Escape Room im üblichen Sinne. Hier wird ein Team vom Anbieter zusammengestellt, das heißt, man kann sich auch alleine (ab 24,50 Euro) oder als Paar von daheim anmelden und wird virtuell mit anderen Spielern zusammengewürfelt.

Der Fall wird dann mit Live-Schauspielerinnen gespielt, die als Verdächtige vom Team befragt werden können. Man kann das innovative Online Theater-Event auch als exklusives Teambuilding spielen. Der aktuelle Fall ist damit natürlich an eine konkrete Zeit gebunden (Termine auf der übersichtlichen Website) hat mit Wein zu tun und es gibt auch die dazu passende Weinempfehlung vom Anbieter.

Purple Hat Escape Room | mindmateria

Credit:MindMateria

Die Fälle von Mindmateria sind ein audiovisuelles Erlebnis und sehr gut aufgebaut. Die Website punktet durch ihre Aufgeräumtheit und ist sehr übersichtlich, die Exit games sind gut beschrieben, auch mittels kurzen Überblicks-Videos. Die 3 verschiedenen Krimifälle  kosten zwischen 5 und 10 Euro, sind für 1 bis maximal  4 Spieler  geeignet und punkten mit ihrer sehr guten audiotechnischen Umsetzung.

4 walls escape

Credit: 4 Walls Escape

Die Website bietet einen guten Einstieg ins Thema online escape rooms und gibt einen guten Überblick über die wichtigsten Fakten ihrer Spiele. Die Kosten belaufen sich auf 11,99 Euro je Spiel, das man kostenlos auf beliebig vielen Geräten spielen kann. Die Spieldauer beträgt zwischen 1,5 und 2,5 Stunden.

Die 2 Fälle werden übersichtlich dargestellt, auch mit ihrem Schwierigkeitsgrad, und kurz über eine Audiodatei angeteasert. In der Umsetzung finden wir gut, dass durch einen professionellen Vorleser durch den Fall geführt wird und der Spielverlauf browserbasiert ist und sich der Spielstand (z.B. Rätsel ist gelöst) automatisch auf allen beteiligten Endgeräten aktualisiert. Dabei wird keine zusätzliche App benötigt.

Häufige Fragen zu Online Escape Rooms

Ein online Rätselspaß, der allein oder mit Freunden gespielt werden kann, basierend auf den physischen Exit the Room Spielen.

In der analogen Welt geht es meist darum, in einem gewissen Zeitraum aus einem Raum fliehen zu können, mittels dem gemeinsamen Lösen von Rätseln. In der online Version steht ebenfalls das Lösen von Rätseln in einer Gruppe im Vordergrund. Allerdings ist die online Version im Vergleich zu den physischen Exit Rooms zeitlich unabhängig und es gibt auch kein Zeitlimit.

Zweck des Spiels ist aber auch in der virtuellen Welt, Spaß zu haben und ein gemeinsames Ziel zu erreichen.

Tatsächlich gibt es keinen Unterschied, denn die Begriffe Online Escape Game oder Online Exit the Room sind Synonyme für Online Escape Rooms. Die Begriffe werden von den unterschiedlichen Anbietern verwendet, um sich voneinander abzuheben. Das Ziel dieser Spiele bleibt jedoch das gleiche.

Bei vielen Anbietern ist die Mindestteilnehmerzahl 1 Person, das heißt, man kann das Spiel auch alleine auf einem internetfähigen Gerät spielen. Nach oben hin gibt es oft auch keine Grenze, vor allem, wenn man den online Escape Room über mehrere Geräte verteilt spielt.

In den meisten Fällen wird, wie bei den analogen Spielen, eine Teilnehmerzahl von 4 – 8 Personen empfohlen. Es werden jedoch auch Multiplayer Spiele angeboten die bis zu 99 Player gespielt werden können. Allerdings empfehlen wir für ein Optimum an Spielspaß, dass maximal 4 Personen vor einem Gerät sitzen.

Die Bandbreite ist riesig und hängt oft mit der technischen Umsetzung zusammen. Wir haben Spieldauern von 45 Minuten bis 4 Stunden erlebt, auch einige wenige Abbrüche aufgrund körperlicher Bedürfnisse (Essen, Schlaf…;) waren dabei.

Bei einigen Anbietern ist es gewollt und auch klar kommuniziert, dass man das Spiel auf mehrere Male aufteilen kann bzw. nach einer Unterbrechung weiterspielen kann. Oftmals ist es aber leider so, dass die Angaben zur Spieldauer sehr unpräzise sind oder die technische Umsetzung keine genaue Angabe zulässt, weil der Anbieter den Spielverlauf nicht „steuern“ kann.

Die technische Möglichkeit, Hinweise zu erhalten im Falle, dass man nicht weiterkommt, ist ausschlaggebend für einen flüssigen Verlauf des Spiels.

Zwischen den Anbietern gibt es unterschiedliche Preismodell, aber in der Regel kostet das Spiel als Fixpreis zwischen 5 und 20 Euro in der klassischen Version als online Escape Game. Andere Varianten, zB mit Augmented Reality oder mit Live-Schauspielerinnen, kosten natürlich mehr. Eure Freunde können bei den Spielen mit Fixpreisen kostenlos mitspielen.

Die reinen online Escape Rooms können meist gestartet werden, wann auch immer man möchte. Hier gibt es auch solche, die ab der ersten Aktivierung nur für einen gewissen Zeitraum, z.B. 24 Stunden, gültig sind. Bei vielen Anbietern kann man aber auch mit dem gekauften Ticket öfters oder länger spielen. Anders ist die Lage bei den Spielen, für die ein Spielleiter den physischen Raum statt der Teilnehmer durchgespielt. Hier muss man wie bei der klassischen Variante der Exit the Room eine Spielzeit buchen, zu der der Spielleiter sich im physischen Raum befindet und den Anweisungen der Spieler, die zuhause vor den Geräten sitzen, folgt.

Es gibt auch wenige Anbieter, die kindergerechte Escape Games konzipiert haben, aber in der Regel richtet sich der Rätselspaß an ein Zielpublikum ab 14 Jahren. Man sollte sich zuerst also das Schwierigkeitslevel und das Thema des jeweiligen Escape Rooms genau ansehen. Nach oben hin gibt es keine Alterseinschränkungen, man sollte nur fit im Umgang mit Laptop, Mobiltelefon und Co. sein.

Die Spiele werden auf Endgeräten (Laptop, Tablet, Mobiltelefon) mit Internetverbindung gespielt. Dabei empfiehlt es sich, dass je Endgerät nur 2 Personen spielen, da es sonst schnell langweilig werden kann. Für Notizen kann man ebenfalls ein (mobiles) Endgerät oder Block und Stift verwenden. 

Die heutige Technologie und vor allem deren Boost durch die Pandemie hat uns mit vielen online Kommunikationstools in Verbindung gebracht, Skype, Teams, Whatsapp, Google Hangouts oder Zoom sind nur einige davon. Darüber werden meist Videokonferenzen gestartet und der Monitor eines der Endgeräte wird mit den anderen Geräten geteilt, sodass alle Teilnehmer auf allen Endgeräten den Spielverlauf verfolgen können. Viele Anbieter beschreiben den Einsatz dieser Tools auf ihren Websites unter den FAQ.
Fast alle Anbieter von online Escape Rooms bieten Räume oder Fälle in verschiedenen Schwierigkeitsstufen an und beschreiben diese im besten Fall auch. Die Schwierigkeitslevels lassen darauf schließen, wie knifflig die Rätsel sind. Bei nahezu allen online Escape Games sind aber Hinweise eingebaut, die man sich über die eine oder andere Art mit dem Spiel einkauft. Das heißt, wenn man nicht weiterkommt, kann man die Hinweise nutzen, muss es aber nicht.
Bei nahezu allen online Escape Games sind Hinweise ins Spiel mit eingebaut. Diese kann man bei Bedarf abrufen und bekommt Indikationen, worauf man achten soll oder welcher Schritt als nächstes zu setzen ist.

Die meisten online Escape Rooms bieten sich hervorragend dafür an, als virtuelles Teambuilding für kleinere Teams genutzt zu werden. Viele Anbieter weisen auf ihren Websites auch extra darauf hin bzw. machen extra Angebote für Firmen. Escape Rooms für Multiplayer sind dafür besonders gut geeignet.

Online Escape Rooms sind gekommen um zu bleiben! Besser kann man diese neue Entwicklung wohl nicht beschreiben.

Aus den physischen Escape Rooms haben sich aufgrund der COVID-19 Pandemie in sehr kurzer Zeit die Online Escape Rooms als neuer Zeitvertreib bei Jung und Alt etabliert. Nun kann man mit seinen Freunden oder Arbeitskollegen, spontan von Zuhause aus die Exit Rooms gemeinsam lösen. Dies bringt Spaß und Abwechlsung in den Alltag. Da die Entwicklung jedoch noch in den Anfängen steht gibt es für die Anbieter der Online Escape Rooms noch genug Potenzial um das Spielerlebnis zu verbessern. Wir werden diese Entwicklung auf jeden Fall weiter verfolgen und euch am laufenden halten.

Melde dich für unseren Newsletter an und wir informieren dich über neue Spiele und Aktionen.